Raffinierte Rezepte

Guten Appetit!

Sie befinden sich hier:  Start // Rezepte

Gegrillte Rotbarbe mit Olivengnocchis

(für 4 Personen)
Gegrillte Rotbarbe mit Olivengnocchis
2unbehandelte Limetten
4Rotbarben, küchenfertig, á 100 - 150 g
4 EL natives Olivenöl extra
4 TL Bärlauch-Würzpaste
4 ZweigeThymian
4 ZweigeEstragon
1 Prise feines Kalahari-Salz
etwas schwarzer Malabar-Pfeffer aus der Mühle
400 gfrische Gnocchis (aus dem Kühlregal)
20 ml natives Olivenöl extra
50 ggrüne Oliven, ohne Stein
50 gschwarze Oliven, ohne Stein
1 StangeFrühlingslauch
1 ZweigThymian
 

Zubereitung

Die Limetten in dünne Scheiben schneiden.

Die Rotbarben gründlich innen und außen waschen, trockentupfen und den Bauchraum mit jeweils 1 TL Bärlauch Würzpaste einstreichen Thymian, Estragon und Limettenscheiben füllen.

Die Rotbarben von außen mit dem Olivenöl einstreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Rotbarben auf den vorbereiteten Grill legen und bei ca. 140 °C indirekter Hitze mit geschlossenem Deckel von jeder Seite 3 - 5 Minuten grillen.

Gnocchis mit Olivenöl in der Aluschale anschwitzen bis sie goldgelb sind. Oliven in Ringe schneiden, zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Frühlingslauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zum Schluss Frühlingslauch und den gezupften Thymian darüber streuen.