Raffinierte Rezepte

Guten Appetit!

Sie befinden sich hier:  Start // Rezepte

Gegrilltes Rumpsteak mit geschmorten lila Zwiebeln

(für 4 Personen)
Gegrilltes Rumpsteak mit geschmorten lila Zwiebeln
4Rumpsteaks, küchenfertig ohne Fett und Sehnen a ca. 180- 200g
1 EL Pink Pepper Würzpaste
25 ml Olivenöl
1 EL schwarzer 3-Pfeffer-Mix, zerstoßen
4italienische Gemüsezwiebeln, 4 cm Durchmesser
50 ml Olivenöl
4 ZehenKnoblauch
4 ZweigeThymian
20 Stangengrüner Spargel
20 Scheibendurchwachsener Speck, dünn geschnitten
1 Prise feines Kalahari Salz
etwas schwarzer 3-Pfeffer-Mix aus der Mühle
4 feine ZweigeThymian
 

Zubereitung

Das Olivenöl zusammen mit der Würzpaste verrühren, die Steaks damit einreiben

und das Fleisch damit abgedeckt für ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur marinieren.

(Am besten übernacht im Kühlschrank)

Die Steaks am Rand mit Pfeffer bestreuen und mit Küchengarn binden.

Zwiebeln schälen und im Ganzen mit Olivenöl, halbierten Knoblauchzehen, Thymian, etwas Salz und Pfeffer einzeln in Alufolie wickeln. Zwiebeln ca. 20 - 25 Minuten direkt mit geschlossenem Deckel bei ca. 180°C weich garen.

Zwiebeln auskühlen lassen, auspacken und in feine Ringe schneiden.

Die Rumpsteaks bei indirekter Hitze und geschlossenem Deckel bei ca. 160° C- 180 °C, 8- 10 Minuten von jeder Seite grillen. Anschließend mit Salz würzen, die Zwiebelringe darauf geben und 5 Minuten ohne Hitze ruhen lassen.

Den Spargel waschen, den hinteren Teil schälen und die holzigen Enden abschneiden. Den Speck auslegen, jeweils eine Spargelstange schräg darauf legen und so einrollen, dass die ganze Spargelstange mit Speck umwickelt ist. Anschließend die Spargelstangen bei ca. 160°C indirekter Hitze, geschlossenem Deckel grillen, bis der Speck knusprig ist und mit Salz und Pfeffer verfeinern.

Die Steaks mit frischem Thymian bestreuen und mit dem gegrillten Spargel servieren.