Raffinierte Rezepte

Guten Appetit!

Sie befinden sich hier:  Start // Rezepte

Gegrilltes Schweinenackensteak mit Taleggiorisotto und lauwarmen Pilzen

(für 4 Personen)
Gegrilltes Schweinenackensteak mit Taleggiorisotto und lauwarmen Pilzen
25 mlPflanzenöl
1 EL Pink Pepper Würzpaste
4Schweinenackensteaks, küchenfertig, á ca. 200 g
700 mlGeflügelfond
3Schalotten
20 gButter
200 gRisottoreis (z. B. Vialone oder Carnaroli)
1Zitrone
50 gButter
50 gTaleggio, klein gewürfelt
150 gPilze, gemischt
1Schalotte
1 ZeheKnoblauch
2 EL Olivenöl
1 Prise feines Kalahari Salz
etwas schwarzer 3 Pfeffer Mix a.d. Mühle
 

Zubereitung

Das Öl mit der Würzpaste vermengen und die Steaks damit einstreichen.

Anschließend auf dem vorgeheizten Grill bei ca. 160° C mit Deckel bei indirekter Hitze 6-8 Minuten von jeder Seite grillen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Minuten ruhen lassen.

Für das Risotto den Geflügelfond erhitzen in einer Aluschale erhitzen. Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Butter in einer zweiten Schale erhitzen, Schalottenwürfel zugeben und bei direkter Hitze glasig dünsten.

Reis zugeben, kurz andünsten und mit dem Saft einer Zitrone ablöschen. Bei indirekter Hitze und unter Rühren nach und nach mit Geflügelfond angießen.

Dies dauert ca. 18 - 20 Minuten.

Anschließend Butterflöckchen zugeben, den Taleggio einrühren, bis er völlig aufgelöst ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Pilze putzen und in Stücke schneiden.

Schalotte und Knoblauchzehe schälen, Schalotte fein würfeln, Knoblauchzehe hacken. Olivenöl in einer Aluschale direkt erhitzen, Pilze, Schalotten und Knoblauch darin anbraten und mit Salz, Pfeffer würzen.

Das Taleggiorisotto mittig anrichten. Schweinenackensteak in Tranchen schneiden, darauf legen, die Pilze rundherum verteilen und mit frischem Majoran garnieren.