Raffinierte Rezepte

Guten Appetit!

Sie befinden sich hier:  Start // Rezepte

Lamm-Maultaschen im Thymian-Sud

(für 4 Personen)
Lamm-Maultaschen im Thymian-Sud
Für den Nudelteig: 
150 gMehl
150 gHartweizengrieß
1 PriseSalz
3Eier (Kl. M)
EtwasMehl zum Ausrollen
 
Für die Füllung: 
1 altbackenesBrötchen
100 mllauwarme Milch
2Zwiebeln
1Knoblauchzehe
50 ggetrocknete Tomaten (ohne Öl)
50 gschwarze Oliven (ohne Stein)
100 gFeta (Schafskäse)
50 gButter
400 gLammhack
1Ei (Kl. M)
EtwasSalz, Pfeffer aus der Mühle, Muskatnuss
1Eigelb (Kl. M) zum Einstreichen
 
Für den Sud: 
800 mlLAFER Lammfond
2 ZweigeThymian
 

Zubereitung

Aus Mehl, Grieß, 1 gestr. Tl Salz, den Eiern und 2-3 Esslöffeln Wasser in der Küchenmaschine 10 Minuten einen glatten, festen Teig kneten.
Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
Brötchen würfeln und in der lauwarmen Milch 10 Minuten einweichen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten und Oliven ebenfalls klein würfeln. Feta grob reiben. Butter in einer Pfanne schmelzen, Zwiebel-, Knoblauch-, Oliven- und Tomatenwürfel darin andünsten. Etwas abkühlen lassen und in eine große Schüssel geben. Hackfleisch, eingeweichtes Brötchen mit der Milch und Ei zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen. Alles gut miteinander vermengen. Nudelteig auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche auf Bahnen von 30 x 15 cm dünn ausrollen.

Das Eigelb mit 2 El Wasser verrühren. Je 1 Esslöffel Füllung auf der Teigplatte im Abstand von etwa 4 cm verteilen. Die Ränder mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und die beiden langen Seiten über die Füllung klappen. Den Teig zwischen den Füllungen mit einem Holzstiel gut andrücken und die Maultaschen mit einem Teigrädchen trennen. Maultaschen mit der Hand etwas flachdrücken, damit die typische Form entsteht.

Den Lammfond erhitzen und die Maultaschen darin 10-12 Minuten garziehen lassen. Mit den Thymianblättchen bestreuen.